Über mich

Unternehmensberater im infrastrukturellen Facility Management

 

Volkmar Herrmann

    • Geboren 1954 in Sachsen Anhalt
    • 10klassige Polytechnische Oberschule (POS)
    • Lehre als Instandhaltungsmechaniker
    • Studium zum Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH)
    • Lehrgang zum Gebäudereinigermeister

 

 


Praktische Erfahrungen:

  • Beratung kommunaler und privater Auftraggeber bei der Gestaltung effizienter Dienstleistungssysteme
  • Ausschreibungen von Dienstleistungen im nationalen Rahmen und Europaweit
  • Führung einer Niederlassung eines Dienstleistungsunternehmens
  • Seminardurchführungen zur Ausschreibung von Gebäudereinigungsleistungen bei der BITEG GmbH

Bei der angespannten Haushaltslage und den Geldnöten in vielen Kommunen, Krankenhäusern, Altenheimen und Unternehmen in der freien Wirtschaft ist die Versuchung groß, bei der Vergabe von Leistungen ein vermeintlich wirtschaftliches Angebot mit einem billigen Preis gleichzusetzen. Mit der Neuausschreibung von Dienstleistungen Geld einsparen zu wollen setzt mehr voraus aus bloßes Rechnen und den niedrigsten Preis herausfinden.

Angesichts eines ruinösen Verdrängungswettbewerbs auf dem Dienstleistungssektor bedarf es schon einiger Erfahrungen und Fachkenntnisse, um qualitativ hochwertige Angebote zu erkennen.

Hinzu kommt, dass nach der letzten Vergaberechtsreform nichts leichter und unkomplizierter geworden ist. Ganz im Gegenteil. Die Vergabekammern beanstanden immer häufiger die Auftragsvergabe, die Bieter werden selbstbewusster und sind klagefreudiger geworden. Mehr als bisher muss die ausschreibende Stelle auf die einzelnen Vergabeschritte achten und dabei zwischen Haushaltserfordernissen und Qualitätssicherung bei den ausgeschriebenen Leistungen balancieren.

Hier greift die Beratung und Unterstützung von Lean Consulting ein.

Mehr als 10 Jahre praktische Erfahrungen im Dienstleistungssektor und weitere 23 Jahre als Unternehmensberater auf diesem Gebiet machen mich zu ihrem prädestinierten Beratungspartner.